Jane
Jane mag Kommunismus und hat Rap studiert. Auf twitter erreicht Ihr sie unter @joyfulanger

Artikel von Jane

0 ... 12 von 13 gefundene Artikel

Die linke Twitter-Community kennt Jane. Jane ist eine Internet-Persona, legendär für Ihre Fronts, immer mit dem Finger bei der *richtigen* […]

20. Oktober 2020 | Jane

German Autounfall

Am 12.08.2017 wurde im US-amerikanischen Charlottesville ein rechtsmotivierter Terroranschlag verübt. Ein Mann fuhr mit einem Auto in eine Menschenmenge von […]

1. September 2020 | Jane

Scheiße, scheiße, scheiße

Diese Kolumne heißt Anger Management und meist pöbele ich wütend vor mich hin, aber diesmal nimmt ein anderes Gefühl so […]

Vorweg lass mich Axiome streuen. Einfach so. 1. Es reicht nicht nicht-rassistisch zu sein, du musst antirassistisch sein. 2. Antifaschismus […]

Fortschrittliche, außerparlamentarische Linke im deutschsprachigen Raum, wir müssen reden! Ich versuche es, so solidarisch wie ich kann. Was wollt ihr […]

Causa AFDP: Es ist zwar ein „Tabubruch“, aber wir wollen ja nicht hysterisch werden, stimmt’s? Wenn ein Politiker durch Neonazis […]

15. November 2019 | Jane

Bildet Banden. Bitte.

Ich mag das Aufreihen von Fakten nicht mehr. Ab jetzt ist nur noch Populismus. All die Daten, die Schlüsselmomente der […]

Bitch, please! “Es gab keinen Mob, keine Hetzjagd und keine Pogrome.“ Ein Satz, der schlichtweg gelogen ist. Gesprochen von Hans-Georg […]

In den Neunzigern fanden landesweit Pogrome statt. Deutschland erlebte eine rechtsradikale Welle von tödlichem Ausmaß. Rassistisch motivierte Brandanschläge und Angriffe […]

19. Juni 2019 | Jane

Toleranz für Rechte

In den vergangenen Tagen sind Schlagzeilen und Statements mancher Politiker zu lesen, die semantisch so rechts konnotiert sind, dass es […]

8. Mai 2019 | Jane

Kein Lärm um Viel

Manchmal endet ein Krankenhausaufenthalt mit dem Tod. Das gehört zum Aufenthalt im Hospital. Auch das ist tragisch, wenn ein Mensch […]

Alte, junge, durchaus weiße und vermutlich besonders männliche Männer, sind es, die nicht aufhören, in Kommentarspalten Sophie Passmanns angebliche sexuelle […]

1 2