Debatte

12 ... 22 von 42 gefundenen Artikeln

Die Konsumseite der imperialen Lebensweise Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung der Nachkriegszeit und den weit verbreiteten Wohlstandssteigerungen verallgemeinerte sich die imperiale […]

Luftverschmutzung, Klimawandel, Abholzung, Verlust biologischer Vielfalt, Bodenerosion oder Übernutzung natürlicher Rohstoffe: die (selbst)zerstörerischen Folgewirkungen der auf Profit und Kapitalakkumulation basierenden […]

Ein Schuss ins eigene Knie: Warum Kabelbrände als militante Aktionen nicht erfolgreich sein können. Versuch einer solidarischen Kritik Absichtlich herbeigeführte […]

Ein Problem der Methode: Der deutsche Neomaoismus und die Revolution in Rojava Dieser Text enthält, bevor seine erste Zeile geschrieben […]

Diese niedergeschriebenen Beobachtungen verstehen sich als Beitrag zu einem aktiven Gedenken. Die Alternative zu einem bloß beschreibenden Bericht über das […]

Was ist Anti-Imperialismus und was nicht? Kann es rechten Anti-Imperialismus geben? Ein Gastbeitrag der Gruppe Siempre Antifa FFM. Den Begriff […]

Der Fokus liegt üblicherweise auf dem showdown Staat vs. Rote Armee Fraktion (RAF) im „Deutschen Herbst“ 1977. 40igste Wiederholung in Wort, […]

Vor kurzem gab es einen vielfach diskutierten Text im LCM für eine Diskussion über die Karriereplanung der linken Studis. Endlich, […]

– Bewusstseinsbildung als Grundlage zur zivilen Selbstverteidigung Um verstehen zu können welche Möglichkeiten Hamburg für uns eröffnet, müssen wir uns […]

Die Band Antinational Embassy gründete sich Anfang 2013 in der damals besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin Kreuzberg. Die Besetzung hat sich […]

Pseudonym und Vermummung stehen einer Öffnung der Linken nicht im Wege – Eine Antwort auf Hendrik Keusch. Von Benjamin Kreutzhof […]

17. März 2017 | Peter Schaber

Wie leben?

Ohne den Aufstand gegen die „vom Feind entwickelte Welt der Sozialisation, Beziehungen, Gefühle und Triebe“ wird es auch in den […]