Schlagwort-Archive: pil

„Leider wurde das Punk-Manifest ohne meine Zustimmung geschrieben“

John Lydon über die Vorteile des Alterns, das Verbrennen von Sex-Pistols-Souveniers und die Weltpolitik.

Herzlichen Glückwunsch, Punk. 2016 wirst du 40 Jahre alt – zumindest wenn man das Auftauchen der Sex Pistols als Zeitrechnung heranzieht. Natürlich gab es Vorboten, besonders im amerikanischen Raum, wie MC5, The Stooges und Velvet Underground in den späten 60ern und natürlich die Ramones in den frühen 70ern.

Aber als öffentliches Phänomen, dass es von der Untergrundszene in die Medien und schließlich zu einer großen heterogenen Bewegung machte, waren die Sex Pistols die Stunde Null. Das was im Jahr 1976. Exakt 40 Jahre später ist ihr Sänger Johnny Rotten jetzt wieder unter seinem bürgerlichen Namen John Lydon bekannter und seit 2009 wieder sehr aktiv mit seiner zweiten Band Public Image Ltd (kurz: PiL). Und nach wie vor ist er sehr selbstbewusst.

„Leider wurde das Punk-Manifest ohne meine Zustimmung geschrieben“ weiterlesen

Flattr this!

“Unfortunately the punk manifesto was written without my consent”

John Lydon about the benefit of getting older, the public burning of sex pistols memorabilia, and the whole politics.

Happy Birthday, Punk. In 2016, you turn 40 years old – if you count starting with the first performance of the Sex Pistols in 1976. Needless to say that there were lots of influences from American bands like MC5, The Stooges and Velvet Underground in the late 60s or the Ramones in the mid-1970s before them.

But as a public phenomenon, which went from an underground into the mass media and at least to a big heterogeneous movement, the emergence of the Sex Pistols was ground zero for punk. This was in 1976. Exactly 40 years ago, their singer, Mr. Johnny Rotten, who’s know more known under his real name, is still very active with his other band, post-punkers Public Image Ltd (short: PiL), which he reformed in 2009. And he has still a lot of self-confidence.

“Unfortunately the punk manifesto was written without my consent” weiterlesen

Flattr this!