Rien ne va plus

Der Film „Snowpiercer“ ist die geniale Bestandsaufnahme einer Welt, in der nichts mehr geht. Und vielleicht ein Plädoyer dafür, eine sinnlose Welt aus Schmerz und Gewalt lieber anzuzünden, als in ihr weiterzuleben.

respressionfishAls 2013 Neil Blomkamps „Elysium“ in die Kinos kam, waren viele gespannt, ob das Ding an den wirklich guten Vorgänger „District 9“ anknüpfen würde können. Eine geteilte Welt, in der die Ausgebeuteten und Deklassierten in einer Dystopie aus Dreck und Gewalt leben, während es sich die Bosse im „Elysium“ an nichts fehlen lassen, klang ja erstmal nach einer ganz interessanten Ausgangssituation. Doch insgesamt blieb der Film enttäuschend, denn anstatt eines kollektiven Aufstands präsentierte Blomkamp nur den aufgepumpten Einzelkämpfer Max DeCosta (Matt Damon), der eigentlich nur die Barriere ins Domizil der Reichen überwinden will, um seine eigene nach einem Arbeitsunfall verstrahlte Haut zu retten – weil oben in Elysium gibt´s Geräte, die das können.

Rien ne va plus weiterlesen

Flattr this!

Ceylanpinar: AKP und Al Qaida gegen Kurden

alqaiddaakpEine der Städte, in denen bei der Kommunalwahl in der Türkei vergangenen Sonntag die kurdische BDP siegte, ist Ceylanpinar. Die regierende AKP will mit allen Mitteln dieses Ergebnis revidieren, denn sie braucht die Stadt für ihre aggressive Syrien-Politik. Der Notstand wurde ausgerufen, es gibt bewaffnete Auseinandersetzungen zwischen Regierung und kurdischer Bewegung.

Ceylanpinar hat knapp über 43 000 Einwohner, keinerlei Industrie und sonderlich reich ist die Stadt auch nicht. Gleichwohl ist sie für die türkische Regierungspartei AKP des Ministerpräsidenten Tayyip Erdogan von großer strategischer Bedeutung. Denn sie liegt direkt an der Grenze zu Syrien. Ceylanpinar: AKP und Al Qaida gegen Kurden weiterlesen

Flattr this!

„Sie werden bezahlen“

Dönermesser und Wahlbetrug – Erdogan erklärt seine Partei zum Sieger der Kommunalwahlen in der Türkei.

Schon wenige Stunden nach Beginn der gestrigen Kommunalwahlen in der Türkei war klar, dass die Sache nicht ohne Probleme ablaufen würde. Der Urnengang war für die regierende AKP des Premierministers Tayyip Erdogan von überragender Bedeutung. Zum einen geht es um die Bürgermeister der Metropolen Ankara und Istanbul, äußerst einflussreiche und wichtige Posten, zum anderen wird die Kommunalwahl als Gradmesser für die bevorstehenden Präsidentschafts- und Parlamentswahlen gesehen.
„Sie werden bezahlen“ weiterlesen

Flattr this!

Nerds auf Abwegen

anonymousEin Teil von Anonymous ist offenbar zu verschwörungstheoretischen Nerd-Nationalisten verkommen

In der Wiener Mariahilferstraße saß vor einigen Jahren ein Typ in der Gegend rum, der von Kopfhaar bis Zeh vollkommen in Alu-Folie eingewickelt war und verteilte selbstgedruckte Zeitungen über die Bedrohung, die von Chemtrails und Handystrahlung ausgeht. Ungefähr so kann man sich wohl den Macher des neuen Videos von Anonymous vorstellen.
Nerds auf Abwegen weiterlesen

Flattr this!

Troubles im Ruhezustand

IMG_2714Vor einigen Wochen in einem Pub in einem Dubliner Vorort. Nachlässig werfe ich meine Jacke über einen Stuhl, während ich mich setze. Meine irische Begleiterin nimmt die Jacke und hängt sie ordentlich über die Lehne. Als ich sie fragend ansehe, zeigt sie auf den kleinen Union Jack, der als Teil des Logos in das Innenfutter genäht ist. „Hier ist es wahrscheinlich kein Problem. Aber in Derry würde ich dann schon aufpassen“, sagt sie.

Einige Tage später, am Weg nach Belfast, trenne ich die britische Flagge heraus und werfe sie weg. Das war, wie ich bald feststellte, auch keine schlechte Idee. Im Norden Irlands sind die Auseinandersetzungen zwischen irisch-republikanischen und loyalistischen bzw. britischen Kräften trotz Friedensprozess und relativer Ruhe während der letzten anderthalb Jahrzehnte überall präsent. Und spätestens als ich in Derry auf ein Pint ins Bogside Inn ging, war ich froh, dass sich keine Insignien der britischen Kolonialherren mehr an meiner Kleidung befanden, die versehentlich hervorblitzen hätten können.
Troubles im Ruhezustand weiterlesen

Flattr this!

Erdogan will den Bürgerkrieg

BerkinmasseMillionen Menschen demonstrieren in der Türkei gegen ihre Regierung und die permanente Polizeigewalt. Tayyip Erdogan will sich mit allen Mitteln an der Macht halten.

Die Bilder sind beeindruckend. Ein nicht endendes Meer an Menschen kam gestern in Istanbul zusammen, um Berkin Elvans Beerdigung beizuwohnen. Der 14jährige Junge am Dienstag nach 269 Tagen im Koma verstorben, nachdem er vergangenen Juni bei einem Polizeiangriff durch einen Tränengaskanister am Kopf verletzt worden war. „Uyan Berkin“, Berkin wach auf, war schon zuvor eine der Parolen der aus dem Gezi-Aufstand im Juni 2013 hervorgegangene Protestbewegung geworden. Der aus dem Istanbuler Arbeiterbezirk Okmeydani, einer Hochburg der militanten revolutionären Bewegung, stammende Berkin war zu einem Symbol für vieles geworden, was in der neoliberal-autokratischen Türkei des „Sultans von Ankara“, Tayyip Erdogan, falsch läuft. Und zu einem Symbol der Zuversicht, „umudun cocugu“, Kind der Hoffnung nennt man ihn im ganzen Land.
Erdogan will den Bürgerkrieg weiterlesen

Flattr this!