[Videotagebuch I] G20 Hamburg – Welcome to Hell!

Die in Hamburg eingesetzten Polizeikräfte machten schon im Vorfeld der eigentlichen Gipfelproteste mehr als deutlich, was sie von Gegenprotesten und Gerichtsurteilen halten. Protestcamps wurden widerrechtlich geräumt, selbst „cornern“ wurde mit Wasserwerfern beendet. Die „Welcome to Hell“ – Demo die am Donnerstag um 19 Uhr beginnen sollte, wurde von der Polizei ohne Rücksicht auf Verluste und man kann ohne Übertreibung sagen untern Inkaufnahme von Menschenleben, angegriffen und verhindert. Am Abend zersplitterten sich die Aktivist*innen und es fanden verschiedene Formen des Protests im ganzen Stadtgebiet statt.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.